Kapitel 14 – 非公開 (Hikokai) – Privat

Vorlesen lassen:


27. Juni 1919

Mari-chan beklagt sich über ihren Therapeuten und berichtet beim Frühstück von einen furchtbaren Albtraum. Sie erzählt von ihrem toten Pferd, das ihr erschienen war, doch die Freude, die dieses Wiedersehen verhieß, wandelte sich in pures Entsetzen, als sich ihr stolzes Ross als wahrhaftiger Nachtmahr erwies.

Lorudo-san ist beim Essen nicht dabei. Auf Nachfrage erfahren wir, dass er sich in den Ställen befindet. Ein Vordringen zu ihm ist nicht möglich. Die Ställe sind abgesperrt und niemand darf hinein.
Wir beschließen für den morgigen Tag einen Ausflug zu unternehmen.


Teil 1 als ebook kaufen (1,99 €)

Printausgabe via Amazon (7,99 €)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 × 3 =